Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Suche

Diesen Auftritt durchsuchen nach:


Erweiterte Suche


Hauptinhaltsbereich

Meldung:

Krefeld-Hüls, 11. Mai 2017
In Hüls tut sich etwas

Kirmesmarkt in Hüls soll stadtgestalterisch aufgewertet werden

Bürgerinformationsveranstatung am 10. Mai war gut besucht

Der Kirmesmarkt in Hüls soll stadtgestalterisch aufgewertet werden. Bezirksvorsteher Hans Butzen hatte deshalb gemeinsam mit dem städtischen Fachbereich Stadtplanung und Stadtentwicklung zu einer Bürgerinformations-veranstaltung eingeladen, so wie es die Bezirksvertretung Hüls auf Anregung der CDU-Stadtbezirksfraktion beschlossen hat.

Am Mittwoch, 10. Mai 2017, haben sich fast 50 Hülser Bürgerinnen und Bürger im vollbesetzten Ratssaal des Hülser Rathauses eingefunden. Der Leiter des Fachbereiches Stadtplanung und Stadtentwicklung, Herr Dipl. Ing. Norbert Hudde, stellte die Planungsvorstellungen - so wie sie von der Bezirksvertretung Hüls favorisiert werden - sozusagen aus erster Hand vor.

Anschließend haben etliche Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit genutzt, Fragen zu stellen und Anregungen, Hinweise sowie Vorschläge zur beabsichtigten Umgestaltung vorzutragen. Diese Beiträge wurden protokolliert und werden nun vom Planungsamt gesichtet und bei den weiteren Beratungen in der Bezirksvertretung einbezogen.

Für Hans Butzen ist die große Resonanz auf dieses Informationsangebot - mit der er so nicht gerechnet hat - ein gutes Zeichen, dass in Hüls Bürgerinnen und Bürger bereit sind, bei der Diskussion über Verbesserungen in ihrem Stadtbezirk mitzuwirken.


Zum Seitenanfang