Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Suche

Diesen Auftritt durchsuchen nach:


Erweiterte Suche


Hauptinhaltsbereich

Meldung:

Krefeld-Hüls, 17. August 2020
SPD-Kandidat für die Bezirksvertretung Hüls

Ratsherr und Bezirksvorsteher Hans Butzen

Kommunalwahl am 13.09.2020
Bezirksvorsteher und Ratsherr Hans Butzen
Hans Butzen (SPD, Marsha Glauch)

Ratsherr und Bezirksvorsteher Hans Butzen kandidiert für die Hülser SPD bei der Wahl der Bezirksvertretung Hüls auf Listenplatz 1 und damit wieder für das Amt des Hülser Bezirksvorstehers.

"Hüls ist etwas Besonderes und so soll es auch bleiben: Lebens- und Liebenswert. Hüls braucht in der Bezirksvertretung und im Stadtrat weiterhin eine starke Stimme. Vieles konnte nach Jahren des Stillstands in den letzten fünf Jahren ermöglicht oder in die Wege geleitet werden (u.a. Neubau Kita Cäcilienstraße, Erweiterungen Kitas An de Dreew und Leuther Straße, Erweiterung RJGS Reepenweg). Wir haben neue Wohngebiete ausgewiesen und den Gewerbepark Den Ham realisiert. Ich werde mich auch zukünftig mit Kraft und Engagement für die Wahrung der Hülser Interessen in Krefeld einsetzen.

Mir wurden in meinen Bürgersprechstunden viele Anliegen der Hülser*innen vorgetragen. Oftmals war es mir möglich zu helfen. So wurde ich seinerzeit gebeten, mich für eine neue Burgbrücke einzusetzen. Innerhalb weniger Monate konnten wir das realisierten. Auch die bauliche Erneuerung der Fußgängerzone Krefelder Straße und der Fahrbahndecke der Schulstraße, sind auf Anregungen von Bürger*innen zurückzuführen.

Ich befürworte vordringlich eine maßvolle Bebauung im Hülser Innenbereich, gerade um die Wohnbedürfnisse junger Familien zu unterstützen. Die weitere Entwicklung unseres Gewerbeparks Den Ham unterstütze ich, damit in Hüls Arbeitsplätze erhalten oder neue geschaffen werden. Im Dialog mit Ihnen will ich als Hülser Bezirksvorsteher die Hülser Interessen auch im nächsten Stadtrat vertreten."



Zum Seitenanfang