Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Suche

Diesen Auftritt durchsuchen nach:


Erweiterte Suche


Hauptinhaltsbereich

Meldungsarchiv

Meldungsarchiv

April 2017

Meldung:

Krefeld, 27. April 2017
Wechsel im Krefelder Stadtrat zum 01. Mai 2017

Der Hülser SPD-Vorsitzende Martin Reyer ist neuer Krefelder Ratsherr

Martin Reyer hat heute Abend das Ratsmandat angenommen
Der Hülser SPD-Chef Martin Reyer hat am Donnerstagnachmittag sein Mandat als Ratsherr der Stadt Krefeld angenommen. Er rückt drei Jahre nach der letzten Kommunalwahl im Mai 2014 für die bisherige SPD-Ratsfrau Simone Klein nach, die das Ratsmandat mit Wirkung vom 30. April 2017 aus beruflichen Gründen sehr zum Bedauern der gesamten SPD-Fraktion im Rat der Stadt Krefeld niedergelegt hat.

Natürlich ist die Freude bei der Hülser SPD sehr groß, dass am 01. Mai 2017 mit Martin Reyer neben Hans Butzen nun auch ein zweiter Hülser SPD-Ratsherr Mitglied des Stadtrates wird.

Bezirksvorsteher Hans Butzen: "Heute ist ein guter Tag für Hüls. Damit werden die Möglichkeiten zur Durchsetzung und Wahrung der Hülser Interessen deutlich verbessert.
Weiter ...

Meldung:

Krefeld, 22. April 2017
Falschnachrichten zum eingeleiteten BPlan 550 Fette Henn in Hüls

Ehemaliger jüdischer Friedhof auf dem Meyser-Grundstück an der Klever Strasse wird nicht überplant

Das Grundstück ist nicht Gegenstand der geplanten Bebauung
Aktuell schreibt der ehemalige AFD- und jetzige "parteiunabhängige" Bezirksverordnete Wolfgang Eitze am 13.04.2017 auf seiner Webseite in der Kategorie BZV: "Das von Bezirksvorsteher Butzen und seiner politischen Mehrhheit in der Hülser Bezirksvertretung gegen den Willen der meisten Grundstückseigentümer und Anwohner in Hüls Nordost geplante und forcierte „ökologisch orientierte“ Bauvorhaben im Sinne einer „behutsamen Innenentwicklung“ im Bereich Fette Henn, Kretenbäskesweg‚ Hinter der Papenburg sowie Klever Straße (B-Plan 550) steht vor dem Aus".

Herr Eitze kommt in dem Artikel auf seiner Webseite zu dem Schluss, dass "dadurch erheblich die Chancen auf Erhaltung eines jahrzehntelang gewachsenen biotopischen Kleinodes steigen und die grüne Lunge von Hüls vor einer „ökologischen“ Zubetonierung bewahrt wird.

Richtig ist, dass sich der eingeleitete Bebauungsplan 550 im förmlichen Aufstellungsverfahren befindet. Sobald die erforderlichen Vorarbeiten durch den städtischen Fachbereich Stadtplanung und Stadtentwicklung erfolgt sind, wird es eine vorzeitige Bürgerbeteiligung geben. Damit ist Mitte des Jahres zu rechnen.
Weiter ...

Meldung:

Krefeld , 19. April 2017
SPD-Fraktion im Rat der Stadt Krefeld unterwegs

Besuch und Besichtigung der neuen Krefelder Hauptfeuerwache

Seit dem 24. April 2016 offiziell in Betrieb
Im Rahmen des Osterferien-Programms besuchte und besichtigte die Arbeitsgruppe Verwaltung, Vergabe, Ordnung und Sicherheit der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Krefeld mit ihrem AG-Leiter Hans Butzen heute die seit einem Jahr im Betrieb befindliche neue Hauptfeuerwehrwache an der Neuen Ritterstrasse/Zur Feuerwache 4.

Gemeinsam mit dem Chef der Krefelder Feuerwehr, Herrn Leitenden Branddirektor Dietmar Meissner, stellte Herr Oberbrandrat Andreas Klos recht anschaulich den Gästen, u. a. dem SPD-Fraktionschef Benedikt Winzen, die derzeit modernste Feuerwache Deutschlands vor. SPD-Fraktion
Weiter ...

Meldung:

Krefeld- Hüls, 13. April 2017
Die Hülser SPD lädt ein

INA KONKRET: BÜRGER FRAGEN - INA SPANIER-OPPERMANN ANTWORTET

Donnerstag, 27. April 2017, 18:00, im Hotel Klings, Krefelder Straße 81
EINLADUNG

INA KONKRET: BÜRGER FRAGEN -
INA SPANIER-OPPERMANN ANTWORTET

am Donnerstag, 27. April 2017, 18:00
im traditionellen Hülser Hotel Klings, Krefelder Straße 81.
Weiter ...

Meldung:

Krefeld-Hüls, 08. April 2017

400 Schokoladen-Osterhasen treffen sich am Hülser Markt

Heute Vormittag in der Zeit von 10:00 bis 12:00
Heute Vormittag treffen sich 400 Schokoladen-Osterhasen in der Zeit von 10:00 bis 12:00 am Hülser Markt vor der Katholischen Pfarrkirche Sankt Cyriakus, Krefeld-Hüls, um an die Hülserinnen und Hülser - solange der Vorrat reicht - verteilt zu werden. Wir wünschen damit den Hülserinnen und Hülsern einen guten Start in die Osterferien und jetzt schon "Frohe Ostern"
Weiter ...

Zum Seitenanfang