Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Suche

Diesen Auftritt durchsuchen nach:


Erweiterte Suche


Hauptinhaltsbereich

Meldungsarchiv

Meldungsarchiv

Februar 2017

Meldung:

Krefeld-Hüls, 03. Februar 2017
SPD-Fraktion begrüßt Schwerpunktsetzung der Polizei für die Krefelder Innenstadt

Benedikt Winzen und Hans Butzen (SPD): „Hohe Polizeipräsenz ist die beste Maßnahme für mehr Sicherheit!“

„Für uns ist klar: Vor Ort muss die Polizei präsent, sichtbar und ansprechbar sein“, betont Benedikt Winzen, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Krefeld. Eine hohe Präsenz von Ordnungskräften trage mehr zu einer verbesserten Sicherheitslage bei, als jede Überwachungstechnik es je könnte. „Wir begrüßen es daher sehr, dass die Krefelder Polizei den Schwerpunkt ihres neuen Sicherheitsprogramms auf die Innenstadt gelegt hat und die polizeilichen Aktivitäten dort intensivieren wird“, so Winzen.

Hans Butzen, sicherheitspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, pflichtet Winzen bei. „Es ist gut, dass die Polizei dabei nicht nur auf eigene Auswertungen zurückgreift, sondern ausdrücklich auch die im Austausch mit den Krefelderinnen und Krefeldern gesammelten Erfahrungen in ihre Konzeption einbezieht.“ Die Schilderungen der Bewohner und Besucher der Krefelder Innenstadt in den vergangenen Jahren sprächen schließlich eine deutliche Sprache. Aggressives Benehmen, gewaltsame Auseinandersetzungen, Vandalismus, Ruhestörungen und Pöbeleien hätten das Sicherheitsempfinden der Menschen in Teilen drastisch reduziert.
Weiter ...

Zum Seitenanfang