Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Suche

Diesen Auftritt durchsuchen nach:


Erweiterte Suche


Hauptinhaltsbereich

Meldungsarchiv

Meldungsarchiv

Dezember 2015

Meldung:

Krefeld-Hüls, 19. Dezember 2015

Weihnachts- und Neujahrsgrüße des Hülser Bezirksvorstehers Hans Butzen

Liebe Hülserinnen und Hülser,

Am kommenden Sonntag feiern wir bereits den vierten Advent in diesem Jahr und wir fragen uns sicherlich alle, wie schnell ist die Zeit wieder vergangen. Es scheint, als hätten wir erst gestern das Weihnachtsfest 2014 gefeiert. Das Jahr 2015 war voller Erlebnisse und Ergebnisse, an die wir uns alle rückblickend erinnern. Man meint, die Welt gerät aus ihren Fugen, wenn wir uns an die kriegerischen Auseinandersetzungen, den Terror, die Not und die Vertreibungen mit vielen tausend Opfern in diesem Jahr erinnern. Auch wir stehen damit vor enormen Herausforderungen, von denen wir noch nicht wissen, wie wir sie bewältigen sollen.

Ende Januar 2016 werden 150 Flüchtlinge nach Hüls kommen und für eine gewisse Zeit bei uns leben und wohnen. Ich bin für die Bereitschaft vieler Hülserinnen und Hülser zur Hilfe und Unterstützung dieser Menschen sehr dankbar; insbesondere danke ich der gerade neu gegründeten Koordinierungsgruppe Hülser Flüchtlingshilfe.
Weiter ...

Meldung:

Krefeld-Hüls, 18. Dezember 2015
Bezirksvorsteher Hans Butzen hatte zum Jahresabschluss eingeladen

Weihnachtsfeier der Hülser Bezirksvertretung

Es war ein stimmungsvoller Jahresabschluss im Hülser Rathaus
Der Hülser Bezirksvorsteher Hans Butzen hat am Donnerstag dieser Woche die Bezirksverordneten zu einer besonderen Zusammenkunft eingeladen. Erstmalig fand im Hülser Rathaus die letzte Sitzung im Jahr 2015 als Weihnachtsfeier statt. Eingeladen als besondere Gäste waren ebenfalls die Empfänger der diesjährigen bezirksbezogenen Haushaltsmittel und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rathauses.

Der Tisch im altehrwürdigen Ratssaal war auf Veranlassung von Hans Butzen vom Marktcafe Schoenen reichhaltig gedeckt worden. Alfred Bohnen, ein Freund und sehr bekannter Musiker, sorgte für die musikalische Untermalung der besonderen weihnachtlichen Art.
Weiter ...

Meldung:

Krefeld-Hüls, 11. Dezember 2015
Oberbürgermeister Frank Meyer wurde feierlich in sein Amt eingeführt

Ina Spanier-Oppermann erstmals und Hans Butzen wieder im Rat der Stadt Krefeld

Gisela Klaer ist neue erste Bürgermeisterin der Stadt Krefeld
Ein guter Tag für Krefeld, Hüls und die SPD! Die Krefelderinnen und Krefelder freuen sich, dass der neue Oberbürgermeister Frank Meyer in der Ratssitzung am 10. Dezember 2015 von Bürgermeisterin Karin Meincke offiziell in das Amt des Oberbürgermeisters eingeführt wurde und die Amtskette erhalten hat.

Nach einer nachdenklichen, denkwürdigen und optimistischen "Regierungserklärung" war seine erste Handlung als Vorsitzender des Rates der Stadt Krefeld, die neue SPD-Ratsfrau Ina Spanier-Oppermann (MdL) und den langjährigen Hülser Ratsherrn, Bezirksvorsteher Hans Butzen, auf das Wohl der Stadt zu verpflichten.
Weiter ...

Meldung:

Krefeld-Hüls, 06. Dezember 2015
Dieses Wochenende war ein gutes Wochenende für Hüls

Einweihung des Kunstrasenspielfeldes auf der Bezirkssportanlage Hölschen Dyk

Wiederbenennung des Hülser Krankenhauses in HELIOS Cäcilien Hospital Hüls
Dieses Wochenende war ein gutes Wochenende für Hüls. Zuerst hat uns am Samstag der heilige Sankt Nikolaus und in seinem Gefolge Nikodemus und Zaras vom Himmel kommend und über den Abstieg vom Kirchturm von St. Cyriakus auf dem Hülser Markt besucht und hunderte Hülser Kinder, Eltern und Großeltern froh und munter gestimmt.

Dann konnten wir Hülserinnen und Hülser am Wochenende in den Krefelder Zeitungen lesen, das der Oberbürgermeister als neues Aufsichtsratsmitglied der HELIOS Kliniken Krefeld die Wiederbenennung des Hülser Krankenhauses in HELIOS Cäcilien Hospital Hüls erreicht hat. Der frühere Oberbürgermeister Kathstede und ich haben uns als damalige HELIOS-Aufsichtsratsmitglieder vergeblich darum bemüht.

Das beste an diesem Wochenende war jedoch die heutige Einweihung des Kunstrasenspielfeldes auf der Bezirkssportanlage Hölschen Dyk durch Oberbürgermeister Frank Meyer.
Weiter ...

Zum Seitenanfang