Seitenanfang

Hauptnavigation




Zusatzinformationen

Termine

06. September 2017

Bürgersprechstunde Bezirksvorsteher Hans Butzen

Ort: Krefeld-Hüls
04. Oktober 2017

21. Sitzung der Bezirksvertretung Hüls

Ort: Krefeld-Hüls
11. Oktober 2017

Bürgersprechstunde Bezirksvorsteher Hans Butzen

Ort: Krefeld-Hüls
22. November 2017

Bürgersprechstunde Bezirksvorsteher Hans Butzen

Ort: Krefeld-Hüls
28. November 2017

22. Sitzung der Bezirksvertretung Hüls

Ort: Krefeld-Hüls

Suche

Diesen Auftritt durchsuchen nach:


Erweiterte Suche


Hauptinhaltsbereich

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Webseite,

seit der Kommunalwahl am 25. Mai 2014 hat sich in Hüls politisch einiges bewegt. Die Fraktionen von Bündnis 90/Die Grünen und der SPD in der Bezirksvertretung Hüls haben gemeinsam mit der FDP in der Bezirksvertretung Hüls eine Kooperationsvereinbarung über die Zusammenarbeit in den Jahren 2014 bis 2020 geschlossen. In 21 inhaltlichen Punkten und einer personellen Vereinbarung wurde die Basis für eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit für die gesamte Legislaturperiode gelegt. Den Kooperationspartnern war wichtig, dass die personellen Entscheidungen den inhaltlichen Übereinstimmungen folgten und nicht umgekehrt. Die Kooperationsvereinbarung ist diesem Editorial als Dokument angefügt.

In der 1. Sitzung der Bezirksvertretung Hüls wurde Hans Butzen als neuer Bezirksvorsteher gewählt; ebenso wurden Jutta Kind-Brüggemann (CDU) und Günter Föller (Grüne) als stellvertretende Bezirksvorsteher gewählt.

Wir sind uns selbstverständlich darüber im Klaren, dass die einzelnen Themen der Kooperationsvereinbarung nun Punkt für Punkt in der Hülser Bezirksvertretung angepackt werden müssen. Das wollen wir gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern mit dem notwendigen Sachverstand und mit Nachdruck tun.

Allen Hülserinnen und Hülsern, die uns ihre Stimme anvertraut haben, danken wir sehr herzlich. Wir werden dieses Vertrauen rechtfertigen und GEMEINSAM.BESSER.FÜR HÜLS und IM HÜLSER INTERESSE politisch weiterarbeiten. Darauf geben wir unser Wort.

Mit den besten Grüßen

Hans Butzen
Hülser Bezirksvorsteher

Martin Reyer
Vorsitzender der SPD-Fraktion
in der Bezirksvertretung Hüls und
des SPD-Ortsvereines Krefeld-Hüls

Hinweis: Auf der rechten Seite im sogenannten Banner finden Sie ein Foto des neugewählten Vorstandes der Hülser SPD sowie Fotos unsere Abgeordneten Ina Spanier-Oppermann (MdL) und Siegmund Ehrmann (MdB) sowie unserer Ministerpräsidentin Hannelore Kraft. Beim Antippen dieser Portraitfotos gelangen Sie auf die jeweiligen Webseiten.

Dokumente:
Kooperationsvereinbarung_Bündnis 90/Die Grünen, FDP und SPD in der Bezirksvertretung Krefeld-Hüls vom 17. Juni 2014

Meldung:

Krefeld, 07. Juli 2017
Einladung

Sommerfest und Wahlkampfauftakt der Krefelder SPD

Am Freitag, 04. August 2017, ab 19:00 im Hof des Krefelder SPD-Büros, Südwall 38
Herzliche Einladung zum Sommerfest der Krefelder SPD am Freitag, 04. August 2017, ab 19:00 im Hof des SPD-Parteibüros, Südwall 38.

Mit dabei sein werden der neue Vorsitzende der SPDNRW Mike Groschek und die beiden Krefelder SPD-Bundestagskandidatinnen Elke Buttkereit und Nicole Specker.

Sie stehen natürlich neben Mitgliedern des Krefelder SPD-Parteivorstandes und der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Krefeld zum Kennenlernen und für gute Gespräche gerne zur Verfügung.

MichaelGroschek
ElkeButtkereit
NicoleSpecker
RalphHarryKlaer
BenediktWinzen
GiselaKlaer
MartinReyer
HansButzen
Weiter ...

Meldung:

Krefeld-Hüls, 05. Juli 2017
Ausreichende Unterbringungskapazitäten für Flüchtlinge in Krefeld vorhanden

Traglufthallen in Hüls und Traar werden nächste Woche abgebaut

Bezirksvorsteher Hans Butzen dankt den vielen ehrenamtlichen Helfer/-innen der Hülser Flüchtlingshilfe
Kurzfristig abgebaut werden die beiden Traglufthallen in Hüls und Traar, die bisher als Notunterkünfte für Geflüchtete genutzt worden sind. Angesichts der aktuellen Flüchtlingssituation und ausreichender weiterer Unterbringungskapazitäten in Krefeld werden die beiden Hallen nicht mehr benötigt.

Bereits am kommenden Montag, 10. Juli, sollen die Arbeiten an der Traglufthalle in Traar beginnen. Dabei sind für den Abbau von unter anderem Lampen, Gebläse, Tank und Halle drei Tage kalkuliert.

Am Mittwoch, 12. Juli, soll dann in Hüls der Abbau der Traglufthalle anlaufen und am Ende der Woche erledigt sein. Die Mietverträge für die beiden Traglufthallen laufen noch sechs Monate, durch den vorzeitigen Abbau werden jetzt die Kosten für Personal, Energieversorgung und Catering eingespart.

Der Hülser Bezirksvorsteher Hans Butzen teilt uneingeschränkt die Auffassung der Krefelder Stadtverwaltung, dass die Unterstützung und Begleitung der in Hüls aber auch in Traar untergebrachten Flüchtlinge vorbildhaft und ausgezeichnet war. "Insbesondere die vielfältige Betreuung der geflüchteten Menschen durch die Flüchtlingshilfe in Hüls mit weit über 100 ehrenamtlich tätigen Bürgerinnen und Bürger kann nicht hoch genug geschätzt und gelobt werden. Dafür herzlichen Dank".
Weiter ...

Meldung:

Krefeld, 16. Juni 2017
Überfälle auf Bankautomaten in Krefeld

SPD-Fraktion im Rat der Stadt Krefeld wendet sich an Polizeipräsident Furth

Hans Butzen und Jürgen Oppers erbitten Auskunft hinsichtlich der Vermeidung und Aufklärung derartiger Überfälle
Aufgrund der letzten Überfälle auf Bankautomaten in Krefeld haben sich die Sprecher der SPD-Fraktion im Ausschuss für Verwaltung, Vergabe, Ordnung und Sicherheit sowie im Polizeibeirat, Hans Butzen und Jürgen Oppers, in einem Schreiben an den Krefelder Polizeipräsidenten Rainer Furth gewandt.

„Wir möchten wissen, inwieweit die Polizei etwa verstärkt Kontrollen per Streifenfahrt durchführt oder welche sinnvollen Maßnahmen in Abstimmung mit den Kreditinstituten ergriffen werden können“, so Butzen. „Diese konkreten Sicherheitsmaßnahmen sollten unserer Auffassung nach durch eine strategische und intensive Abstimmung der Krefelder Polizei mit anderen Behörden flankiert werden, um zu verhindern, dass Krefeld durch seine Grenznähe vermehrt zur Anlaufstelle von Automatenräubern wird.“
Weiter ...

Meldung:

Krefeld-Hüls, 19. Mai 2017
Regierungspräsidentin genehmigt städtischen Haushalt 2017

Bezirksvorsteher Hans Butzen: Damit werden wichtige Maßnahmen in Hüls realisiert

Benedikt Winzen (SPD): „Wir sehen uns in unserer soliden Finanzpolitik bestätigt!“
„Mit der vorliegenden Haushaltsgenehmigung haben wir einen weiteren wichtigen Meilenstein auf dem Weg zu einem ausgeglichenen städtischen Haushalt im Jahr 2020 erreicht“, erklärt Benedikt Winzen, Vorsitzender der SPD-Fraktion, zu der heute veröffentlichten Genehmigung der Bezirksregierung.

Die Hülser SPD-Ratsherren Hans Butzen und Martin Reyer freuen sich darüber, dass damit u. a. die finanziellen Mittel für die Erneuerung der Brücke an der Hülser Burg (40.000 €), für die Sanierung des Hülser Freibades (90.000 €) und die bezirksbezogenen Haushaltsmittel für die Jugendarbeit Hüls jetzt zur Verfügung stehen bzw. ausgezahlt werden können. (siehe Dokumentenlink)

Weiter ...

Meldung:

Krefeld- Hüls, 13. April 2017
Die Hülser SPD lädt ein

INA KONKRET: BÜRGER FRAGEN - INA SPANIER-OPPERMANN ANTWORTET

Donnerstag, 27. April 2017, 18:00, im Hotel Klings, Krefelder Straße 81
EINLADUNG

INA KONKRET: BÜRGER FRAGEN -
INA SPANIER-OPPERMANN ANTWORTET

am Donnerstag, 27. April 2017, 18:00
im traditionellen Hülser Hotel Klings, Krefelder Straße 81.
Weiter ...

Meldung:

Krefeld-Hüls, 04. März 2017
2016 war ein gutes Jahr für Krefeld.

Krefelds Finanzsituation ist am Jahresende 2016 erheblich besser als erwartet.

Der Schuldenberg ist um knapp 23.000.000 Euro geschrumpft.
Krefelds Finanzsituation ist am Jahresende 2016 erheblich besser als erwartet. Der Schuldenberg ist um knapp 23.000.000 Euro geschrumpft.

2016 war ein gutes Jahr für Krefeld. Der von SPD, CDU und Bündnis 90/Die Grünen im Stadtrat verabschiedete Haushalt für das Jahr 2017 verspricht wesentliche Verbesserungen der Infrastruktur; sowohl strukturell als auch ideell. Es geht voran in Krefeld
Weiter ...

Zum Seitenanfang